Doljo    [12]

Fahrtzeit: 35 min
Tauchtiefe: 25 - 50 m

Das Riff beginnt schräg abfallend bis ca max. 18 m.
Taucht man linke Schulter bemerkt man, daß die Wand allmählich tiefer abfällt bis zu einem Riffvorsprung. In diesem Bereich beginnt das Gebiet mit den großen ,,Elefantenohrenkorallen" und Riesengorgonien. Anglerfische sind dort keine Seltenhreit, wie viele Schwärme von verschiedenster Korallenfische. Bei einem Blick von unten hoch aufs Topriff sind öfters Familien von Kalamaris zu sehen. Auf einem Stück von ca 50 m wird die Wand durch ein Wandsloop unterbrochen, der aber wieder in eine abfallende Wand endet. Große Baracudas, Thunfische und anders sorgen auch in Doljo immer wieder für eine Überaschung. Der Tauchplatz liegt am Kanal zwischen der Insel Bohol und Cebu! Bei etwas Glück sind hier auch Großfische zu sehen!