Jeepney / BBC   [3]

Fahrtzeit: 15 min
Tauchtiefe: 10 - 32 m


Es wird abgetaucht auf einer schneeweißen, mit großen grünen Hornkorallen bewachsenen Sandfläche. Schon auf Ihr sollte man nach Seezungen Ausschau halten.
Bein Abtauchen an der Wand fallen einem die großen Fächerkorallen auf. Hierin kann man die seltenen Pygmänen Seepferdchen finden. Wer jedoch diese winzigen Lebewesen nicht findet bekommt sie gerne von unserem Tauch-Guide gezeigt.

Nach der Hälfte des Tauchganges findet man plötzlich, bereits schon im Flachwasser, einen absichtlich versenkten Jeepney. Hier lohnt sich ein näherer Blick allemal. Viele Meeresbewohner haben sich einen Unterschlupf ausgesucht. So kann man fast immer bebänderte Seenadeln, Spazierstockseenadeln, den Teufelsfisch und vieles mehr beobachten. Auf der hellen Sandfläche drumherum sind viele Seefedern mit weiteren Kleinstlebewesen. Ein zweiter Jeepney verbirgt noch für weitere Überraschungen.

ke