Hoyohoy   [4]

Fahrtzeit: 12 min
Tauchtiefe: 15 - 20 m

Eine sehr geröllige Wand die für kleinere Überachungen allemale gut ist.
Zum Beispiel große gelbe bzw. weiße Nacktschnecken, oder einen Schwarm von Gelbflossenbaracudas. Die Wand weist sehr viele Einschnitte auf, in dem das geschulte Auge öffters den Mirakelbarsch findet. Der Höhepunkt des Tauchganges ist ein ca 50m langer Abschnit der Wand, der einem Gewölbe ähnelt. Hier ist eine UW-Lampe ist von grossem Vorteil. Ein Tauchgang wo man sagt ,,nicht schlecht ,,